ACE 16+ Purecontrol – der Fußballschuhe ohne Schnürsenkel (sponsored post)

Mesut Özil präsentiert die innovativen ACE 16+ Purecontrol – schaut euch das Video an! Gespannt erwarten wir den Verkaufsstart am 29. Januar, wenn der gewagte Schuh endlich für jedermann erhältlich ist. Mit dem Design geht adidas auf jeden Fall neue Wege, doch wie ist es um den Nutzen bestellt?

Hält der adidas ACE, was er verspricht?

Der adidas ACE ist der erste Fußballschuh, der komplett ohne Schnürsenkel auskommt. Nicht nur Mesut Özil, auch andere Profis wie Ivan Rakitic und Felipe Melo wurden schon in diesen Schuhen auf dem Rasen gesehen. Mehr dazu gibts auf Facebook und Twitter.
Der Schuh braucht keine Schnürsenkel, denn er liegt wirklich eng am Fuß an und passt sich dessen individueller Form an. Ein ähnliches Prinzip kennt man von Kletterschuhen, die absolut straff sitzen, um den optimalen Halt bieten zu können.

mesut-oezil-adidas-ace

Im Fall des ACE 16+ Purecontrol wird durch die Kombination aus Material und Passform ein ausgezeichnetes Ballgefühl ermöglicht, so adidas. Der ACE sitzt beinahe wie eine Socke, ist aber viel stabiler. Jede Bewegung des Fußes soll sich so 1 zu 1 auf den Ball übertragen lassen.

Ein Schuh für jeden Untergrund?

Der adidas ACE soll sich auf jedem Untergrund optimal spielen lassen. Ob er sich auf dem Rasen, auf Asche, auf Kunstrasen oder in der Halle am besten anfühlen, kann wohl jeder Spieler nur für sich entscheiden. Fakt ist, dass dieser moderne Fußballschuh der wachsenden Geschwindigkeit im Fußball Rechnung trägt.

(sponsored post by adidas)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.